Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann mit Sturmhaube und Schreckschusspistole in Leipzig gestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann mit Sturmhaube und Schreckschusspistole in Leipzig gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 03.03.2020
Schreckschusspistolen sehen echten Waffen zum Verwechseln ähnlich (Symbolfoto). Quelle: Oliver Killig/zb/dpa
Anzeige
Leipzig

Mit einer Schreckschusspistole und unter dem Einfluss von Drogen ist ein Mann am Montagabend in Leipzig aufgegriffen worden. Zuvor hatten Anrufer der Polizei kurz vor 21 Uhr einen bedrohlichen Mann mit einem pistolenähnlichen Gegenstand in der Hand und einer Sturmmaske auf dem Kopf in der Friederikenstraße im Leipziger Süden gemeldet, sagte ein Sprecher am Dienstag. Unter anderem sei der 25-Jährige auf einem Tankstellengelände im Stadtteil Dölitz-Dösen unterwegs gewesen.

Alkohol und Drogen im Spiel

Angesprochen auf sein merkwürdiges Verhalten habe der 25-Jährige einem Passanten unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sei geflüchtet. In einem nahe gelegenen Wohngebiet wurde er daraufhin von der Polizei aufgegriffen, hieß es. Neben der Schreckschusswaffe sei auch eine Sturmhaube bei ihm gefunden worden. Er habe unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen gestanden. Gegen den 25-Jährigen wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Körperverletzung ermittelt.

Von LVZ