Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann mit reizender Flüssigkeit besprüht und beraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann mit reizender Flüssigkeit besprüht und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 21.05.2019
Ein unbekannter Täter hat in Leipzig einen 52-Jährigen überfallen und ein Mobiltelefon erbeutet. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein unbekannter Täter hat einen 52-jährigen Fußgänger in der Georg-Schumann-Straße im Leipziger Zentrum überfallen. Laut Polizei nutzte der Täter eine reizende Flüssigkeit, um sein Opfer abzulenken.

Der 52-Jährige nahm am Montag gegen 22.30 Uhr sein Mobiltelefon in die Hand und wollte telefonieren, als er von hinten an der Schulter berührt wurde. Als er sich umdrehte, bekam er die reizende Flüssigkeit ins Gesicht gesprüht. Seine Augen brannten stark und er konnte nur noch schemenhaft sehen.

Der Täter floh mit dem entwendeten Mobiltelefon und der Überfallene brachte sich in einer nahe gelegenen Tankstelle in Sicherheit. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Von fbu

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in Leipzig hat nach einer Verfolgungsjagd ein Fahrzeug gestoppt und zahlreiche verdächtige Gegenstände gefunden. Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

21.05.2019

Am 11. Mai brach ein Feuer in einem Heim für betreutes Wohnen in Leipzig aus. In der betroffenen Wohnung wurde die Leiche einer 69-Jährigen gefunden. Die Obduktion der Toten ist nun abgeschlossen.

21.05.2019

Der im April abgeflexte Blitzer aus Leipzig ist wieder aufgetaucht. Taucher der sächsischen Bereitschaftspolizei konnten den Starenkasten in der Kiesgrube in Kleinliebenau bergen.

21.05.2019