Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann nahe dem Leipziger Hauptbahnhof geschlagen und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann nahe dem Leipziger Hauptbahnhof geschlagen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 16.12.2017
Blaulicht
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein Raub ereignete sich in der Nacht zu Samstag im Bereich Kurt-Schumacher-Straße nahe dem Leipziger Hauptbahnhof. Gegen 2.45 Uhr wurde ein Mann aus einer Gruppe von sieben bis acht Menschen angegriffen, teilte die Polizei am Samstag mit. 

Zwei Personen attackierten das Opfer, traten und schlugen den Mann. Danach raubten sie sein Portemonnaie und seinen Ausweis. Die Angreifer erbeuteten rund 30 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall.