Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann wird bei Unfall in Leipzig-Mockau schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann wird bei Unfall in Leipzig-Mockau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 17.02.2020
Ein 58-Jähriger hat beim Abbiegen in Leipzig-Mockau ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Quelle: dpa/Friso Gentsch
Leipzig

Ein Mann ist bei einem Unfall in Leipzig-Mockau schwer verletzt worden. Ein 58-Jähriger hatte beim Abbiegen ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und so den Unfall verursacht. Laut Angaben der Polizei befuhr der 58-Jährige am Sonntagmittag die Rosenowstraße.

Als er nach links auf die Witkowskistraße abbiegen wollte, übersah er das ihm entgegenkommende Fahrzeug – einen dreirädrigen Kleinwagen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 33-jährige Fahrer des Wagens und wurde schwer verletzt. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Gegen den 58-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Von ps

Im Vorfeld des torlosen Spiels zwischen Union Fürstenwalde und der BSG Chemie Leipzig am Sonntag ist ein Fan der Auswärtsmannschaft verletzt worden. Die Polizei dementiert eine Mitschuld. Was war passiert?

17.02.2020

Vergangene Woche wurde ein 31 Jahre alter Radfahrer von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

17.02.2020

In der Nacht zu Samstag brannte einem 24-Jährigen die Frage auf der Seele, ob er polizeilich gesucht wurde. Also begab er sich zur Bundespolizei in Leipzig. Die Beamten kamen der Beantwortung der Frage gern nach.

17.02.2020