Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Frauen belästigt: Betrunkene verprügeln Passanten auf Leipziger Weihnachtsmarkt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Frauen belästigt: Betrunkene verprügeln Passanten auf Leipziger Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 29.11.2019
Die Polizei sucht nach Zeugen,die Hinweise zum Sachverhalt geben können (Archivbild). Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Drei betrunkene Männer haben am Donnerstagabend mehrere Frauen auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt sexuell genötigt. Wie die Polizei mitteilte, umarmte einer der Tatverdächtigen die Mitarbeiterin eines Marktstandes am Nikolaikirchhof gegen ihren Willen, so dass sich diese aus der Umklammerung lösen musste.

Als ein 27-jähriger Passant die Männer auf ihr Fehverhalten gegen 20.45 Uhr ansprach, wurde er daraufhin von den Tätern geschlagen und zu Boden getreten. Mehrere Begleiter der Frau versuchten die Situation zu entschärfen, doch die Täter schlugen sowohl den Männern als auch den Frauen ins Gesicht.

Ein 23-jähriger Hauptverdächtige spuckte den anwesenden Frauen ins Gesicht, beleidigte diese und entblößte sein Geschlechtsteil. Kurz darauf flüchteten der 23-Jährige und die Mittäter in Richtung Hauptbahnhof. Einer verständigten Polizeistreife gelang es wenig später, den Hauptverdächtigen zu stellen. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 2,1 Promille festgestellt und auch ein Drogentest fiel positiv aus. Gegen ihn wird nun wegen sexueller Nötigung, gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt.

Zeugen gesucht

Die beiden Begleiter entkamen den Beamten. Nach ihnen wird nun gefahndet. Die Polizei bittet um Hinweise möglicher Zeugen. Die Täter wurden von den Beteiligten wie folgt beschrieben:

Beide seien zwischen 26 und 32 Jahre alt. Einer habe dunkelblonde bis graue Haare und sei zwischen 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug einen grauen Pullover mit Schriftzug und eine weitgeschnittene Hose. Die zweite Person sei schlank und 1,85 bis 1,90 Meter groß, hat hellblonde Haare, blaue Augen und ein eckiges Gesicht. Er trug eine dunkelblaue Jacke mit gelbem oder orangenem Reißverschluss und eine dunkle Hose.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier im Leipziger Zentrum in der Dimitroffstraße 1 zu melden oder unter der Telefonnummer: (0341) 966-34224.

Von ebu

In Leipzig hat ein Mann seine ehemalige Mitbewohnerin und ihre Freunde mit einer Machete bedroht. Die 21-jährige hatte persönliche Gegenstände aus der Wohnung abholen wollen, als ihr der Mann bereits im Treppenhaus entgegenkam.

29.11.2019

In Leipzig haben Diebe bei einer 78-jährigen Frau einen fünfstelligen Geldbetrag ergaunert. Die Unbekannten hatten sich bei der Seniorin als Handwerker ausgegeben.

29.11.2019

Am Mittwoch sind bei Autounfällen in Leipzig ein 77-jähriger Fahrradfahrer und eine 36-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Beide mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

28.11.2019