Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Kinder und Erwachsene bei Feuer im Leipziger Westen verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Kinder und Erwachsene bei Feuer im Leipziger Westen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 29.12.2017
Feuerwehr im Einsatz LEipzig
Feuerwehreinsatz in Leipzig (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg haben neun Hausbewohner eine Rauchvergiftung erlitten. Laut Polizei wurden sie nach der ersten Versorgung vor Ort ins Krankenhaus gebracht.

Die Flammen seien gegen zwölf Uhr unter einer Holztreppe im Hausflur ausgebrochen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten Unbekannte dort abgestellte Campingstühle und ein Kinderbett angezündet. Ein Hausbewohner bemerkte die Flammen und begann selbst zu löschen. Dadurch habe sich das Feuer nicht weiter ausgebreitet. Der Hausflur sei aber durch Ruß beschmutzt worden.

Strecke gesperrt

Feuerwehr und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Während der Maßnahmen war die Strecke der Straßenbahnlinie 7 und der Buslinie 62 in Höhe Leipziger Straße/ Ludwig-Jahn-Straße vorübergehend gesperrt. Am Nachmittag fuhren Busse und Bahnen noch mit Verspätungen, wie die Leipziger Verkehrsbetriebe mitteilten.

Einen Tag vor Heiligabend hatte es einen ähnlichen Vorfall auf der Eisenbahnstraße in Leipzig gegeben. Dort hatten Unbekannte einen Kinderwagen im Hausflur angezündet, mehrere Menschen mussten das Haus verlassen.

jhz