Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Mülltonnen brennen in Leipzig – Polizeidienststelle mit Steinen beworfen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Mehrere Mülltonnen brennen in Leipzig – Polizeidienststelle mit Steinen beworfen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 02.05.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Robert Michael
Anzeige
Leipzig

Unbekannte Täter haben am Samstagabend mehrere Mülltonnen in Leipzig angezündet. Wie die Polizei mitteilt, brannte es in den Stadtteilen Connewitz, Südvorstadt, Lindenau, Altlindenau und Sellerhausen-Stünz in der Zeit von 22.30 bis kurz nach Mitternacht. Bereits am Abend vor dem 1. Mai zündeten Unbekannte mehrere Müllcontainer in Leipzig an.

In der Engertstraße beschädigten die Flammen in der Nacht zu Sonntag ein Gebäude sowie ein Auto. Die Höhe des dort entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei auf ca. 5000 Euro.

Neben den Bränden wurde die Polizeidienststelle in der Wiedebach-Passage von Unbekannten mit Steinen beworfen. Wie die Polizei sagt, wurde zudem in der Nacht zum Sonntag das Haus des Jugendrechts im Stadtteil Reudnitz, in dem die Jugendgerichtshilfe der Stadt, die Staatsanwaltschaft und das zuständige Kommissariat der Polizei gemeinsam untergebracht sind, mit Graffiti besprüht. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Von RND/mot/dpa