Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Verletzte bei verschiedenen Radunfällen im Leipziger Stadtgebiet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Verletzte bei verschiedenen Radunfällen im Leipziger Stadtgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 24.06.2016
Leipziger Rettungskräfte mussten Donnerstag mehrere verletzte Radler versorgen. (Symbolbild)
Leipziger Rettungskräfte mussten Donnerstag mehrere verletzte Radler versorgen. (Symbolbild) Quelle: ZB
Anzeige
Leipzig

In Leipzig sind am Donnerstag mehrere Personen bei verschiedenen Radunfällen verletzt worden. Laut Angaben der Polizei stieß im Zentrum gegen 9 Uhr eine Radlerin mit einem Auto zusammen und wurde dabei leicht verletzt. Eine 53-Jährige hatte mit ihrem Wagen die 25-Jährige übersehen und muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Zu einem ähnlichen Vorfall kam es etwa drei Stunden später, als im Zentrum-Nordwest ein 29-Jähriger mit seinem Auto eine 51-Jährige auf ihrem Rad anfuhr. Die Frau kam ins Krankenhaus, der Schaden beläuft sich rund 700 Euro.

Bereits am frühen Morgen mussten Rettungskräfte wegen Unfällen gleicher Art in Plagwitz und Altlindenau ausrücken. In der Karl-Heine-Straße wurden zwei Personen verletzt, bei einem Zusammenstoß in der Merseburger Straße ein 54-jähriger Mann. Letztgenannter wurde zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, zeigte sich zudem am Mittwochabend ein Radfahrer so erbost, dass er gegen den rechten Außenspiegels eines Wagens schlug und den Fahrer wüst beschimpfte. Auch der linke Spiegel wurde noch Ziel einer Attacke. Ein Grund für den Wutausbruch sei für den Autofahrer nicht ersichtlich gewesen, hieß es. An den Spiegeln und an einer Autotür entstanden Kratzer, die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Von boh