Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrfamilienhaus im Leipziger Osten brennt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrfamilienhaus im Leipziger Osten brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 29.09.2019
Am Sonntag hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Leipziger Eisenbahnstraße gebrannt. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig / Eric Pannier
Anzeige
Leipzig

Wieder ein Feuerwehreinsatz in der Eisenbahnstraße: Am Sonntag hat es in einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld gebrannt. Wie ein Sprecher aus der Einsatzzentrale auf Nachfrage von LVZ.de mitteilte, meldeten Anwohner der Neustädter Straße gegen 14.15 Uhr das Feuer.

Aus bisher unbekannten Gründen war in einem Abstellraum im ersten Obergeschoss des Haus ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner ergriffen selbst alle wichtigen Maßnahmen: Während einige die Flammen löschten begaben sich die übrigen vor das Haus. Die Flammen konnten zwar vollkommen gelöscht werden, doch der Rauch zog ins gesamte Treppenhaus.

Anzeige

Die Feuerwehr sicherte wenig später die Brandstelle und überprüfte das Gebäude auf weitere Herde. Verletzte gab es nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Ursache aufgenommen, hieß es am Abend aus dem Lagezentrum. Auch Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Von tsa