Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 22-Jähriger vor Club in der Leipziger City niedergestochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 22-Jähriger vor Club in der Leipziger City niedergestochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 15.10.2018
Vor dem Nachtcafé in Leipzig kam es wegen einer Messerstecherei zu einem Polizeieinsatz. (Archivfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Ein 22-jähriger Mann ist in der Nacht zum Sonntag bei einer Messerstecherei vor dem Nachtcafé in der Leipziger Innenstadt schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag, sagte Polizeisprecherin Birgit Höhn auf Anfrage von LVZ.de. Im Moment gebe es drei Verdächtige. Zunächst hatte es geheißen, dass ein 36-Jähriger verhaftet wurde. Dem Angriff ist laut Polizei eine Auseinandersetzung mehrerer Personen vorausgegangen.

Gegen 2.20 Uhr waren die Beamten zu dem Club in der Petersstraße gerufen worden. Bei dem Schwerverletzten handelt es sich laut Polizei um einen Syrer. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang noch unklar.

Von nöß

In der Nacht zum Samstag ist im Leipziger Stadtteil Grünau offenbar ein Brandanschlag auf das Auto des Leipziger Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann (Die Linke) verübt worden. Das Fahrzeug ist komplett ausgebrannt. Polizei und Staatschutz ermitteln.

14.10.2018

Ein brennendes Autowrack hat am Samtagnachmittag für dicke Rauchschwaden im Nordosten Leipzigs gesorgt. Die Brandursache ist bislang unklar.

13.10.2018

Beamte der Autobahnpolizei haben am Donnerstag einen gestohlenen BMW vom Rastplatz Kapellenberg bis zum Dreieck Parthenaue verfolgt. Im Inneren fanden sie weitere Kennzeichnen gestohlener Fahrzeuge.

13.10.2018