Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Geiselnahme und Todesdrohung: Drei Männer in Haft
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Nach Geiselnahme und Todesdrohung in Leipzig und Eilenburg: Drei Männer in Haft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 16.09.2020
Die Leipziger Polizei hat drei Männer unter anderem wegen gemeinschaftlicher Geiselnahme und gefährlicher Körperverletzung festgenommen. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei hat drei Männer unter anderem wegen gemeinschaftlicher Geiselnahme und gefährlicher Körperverletzung festgenommen. Sie sollen bereits im Juli einen 23-Jährigen gegen dessen Willen an einen anderen Ort gebracht und ihm dort mit dem Tod gedroht haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Zuvor hätten Beamte am Mittwochmorgen Wohnungen und Geschäftsräume in Leipzig und in Eilenburg durchsucht und Beweismittel sichergestellt. Dabei waren unter anderem die Diensthundestaffel und Spezialeinsatzkräfte im Einsatz. Die Verdächtigen im Alter von 28, 29 und 35 Jahren sitzen den Angaben nach in Untersuchungshaft.

Anzeige

Zu den genauen Hintergründen der Tat halten sich die Ermittler bedeckt. Auslöser sollen Streitigkeiten in Zusammenhang mit Drogenhandel gewesen sein, in den offenbar alle Beteiligten verstrickt waren. Wann und wo genau sich die Geiselnahme zutrug, dazu will die Staatsanwaltschaft mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen keine Auskünfte geben. Auch wie der entführte 23-Jährge auf sich aufmerksam machen konnte, sei derzeit noch unklar.

Von jhz