Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Hauseinbruch: Diebe steigen in Apotheke ein und begehen Unfallflucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Hauseinbruch: Diebe steigen in Apotheke ein und begehen Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 06.11.2019
Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in Leipzig-Engelsdorf in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Leipzig

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in Leipzig-Engelsdorf in ein Einfamilienhaus eingebrochen, haben ein Fahrzeug und die Schlüssel für eine Apotheke in der Dresdner Straße entwendet. Laut Informationen der Leipziger Polizei öffneten die Täter gewaltsam die Tür des Hauses in Leipzig-Engelsdorf, deren Bewohner in der oberen Etage schliefen.

Die Diebe fanden in der Küche ein Smartphone und eine Handtasche, in der sich Zahlkarten, Autoschlüssel und die Apothekenschlüssel befanden. Mit den Originalschlüsseln klauten sie das in der Garage stehende Fahrzeug, ohne das die Bewohner des Hauses etwas davon mitbekamen.

Die Täter durchwühlten die Apotheke

Anschließend fuhren sie offensichtlich zu der Apotheke in der Dresdner Straße, öffneten mit dem Schlüssel eine Seitentür und durchwühlten alles. Sie nahmen mindestens ein Laptop mit. Am frühen Dienstagmorgen bemerkten dann Anwohner zwei Menschen, die aus der Apotheke kamen und riefen die Polizei.

Einen Tag später, am Mittwochmorgen, bemerkten Zeugen auf der Prof.-Andreas-Schubert-Straße kurz nach der Einmündung Gerte einen Wagen, der im Straßengraben feststeckte. Die Tür stand offen, Personen waren nicht beim Fahrzeug. Polizeibeamte stellten fest, dass es sich um das gestohlene Auto aus Leipzig-Engelsdorf handelte. Offenbar war das Fahrzeug von der Straße abgekommen, mehrfach seitlich angeschlagen und dann im Graben zum Stehen gekommen. Fahrer und Insassen entfernten sich unerlaubt vom Unfallort.

Von ps

Sie hockten bis zum Morgen in einem Etablissement in Leipzig-Eutritzsch und zechten. Doch dann gerieten zwei Litauer in Streit, ein 33-Jähriger starb infolge der Prügelei. Jetzt verkündete das Gericht sein Urteil.

07.11.2019

In der Arthur-Hoffmann-Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch einen Abfallcontainer im Hinterhof einer Gaststätte angezündet. Das Feuer griff auf drei weitere Container über.

06.11.2019

Er gestand, ein siebenjähriges Mädchen im Keller eines Wohnhauses schwer missbraucht zu haben: Ein 48-jähriger Leipziger musste sich am Landgericht wegen Vergewaltigung verantworten.

06.11.2019