Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Kellereinbrüchen: Leipziger spürt Täter auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Nach Kellereinbrüchen: Leipziger spürt Täter auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 18.09.2020
Leipziger Polizei hat einen mutmaßlichen Einbrecher nach einer Hausdurchsuchung gestellt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei hat einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt. Nach Angaben der Behörde wurde die Wohnung eines 25-jährigen Mannes durchsucht, nachdem es mehrere Hinweise auf eine Beteiligung gab. Dabei fanden die Beamten Diebesgut.

Die Geschichte des Falls reicht bis in den März zurück: Im Frühjahr wurde gleich mehrfach in Kellerräume im Gerichtsweg eingebrochen. Die Täter stahlen dabei neben alten DVD-Playern und Küchenutensilien auch teurere Fahrräder. Einer der Betroffenen begann eigene Recherche aufzunehmen und stieß im Juni auf Kleinanzeigen im Internet.

Anzeige

Anfang September wurde dann erneut mehrfach in Keller des Hauses eingebrochen. Das Diebesgut tauchte wieder auf der gleichen Plattform auf. Die Polizei hatte den Besitzer des entsprechenden Accounts ermittelt und die Staatsanwaltschaft ordnete am Montag schließlich die Wohnungsdurchsuchung an. Der Beschuldigte gab bereits zu, dass die Gegenstände, die bei dem Einsatz sichergestellt wurden, nicht ihm gehören würden.

Von tsa