Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Streit auf Baustelle: Autofahrer fährt Bauarbeiter an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Streit auf Baustelle: Autofahrer fährt Bauarbeiter an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 22.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein aufgebrachter Autofahrer ist am Mittwoch einem Bauarbeiter über den Fuß gefahren –zuvor war ein Streit eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 11.50 Uhr durch eine abgesperrte Baustelle in der Muldenstraße in Leipzig-Liebertwolkwitz in Richtung Innenstadt. Der etwa 60 Jahre alte Fahrer stoppte neben dem Bauleiter und beschwerte sich über die angeblich unzureichende Ausschilderung. Der Bauleiter verwies den Mann auf Schilder und Blinklichter, woraufhin der Autofahrer beleidigend wurde.

Der Bauarbeiter wollte nun die Polizei hinzuziehen und stellte sich dem Wagen in den Weg. Der Mann hinter dem Steuer gab Gas und fuhr den 45-Jährigen an. Dabei rollte ihm das Auto über den Fuß. Der Täter flüchtete.

Anzeige

Gegen den älteren Mann im Auto ermittelt nun die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Beleidigung, gefährlicher Körperverletzung sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

joka