Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach schwerwiegender Fahrerflucht: Leipziger Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Nach schwerwiegender Fahrerflucht: Leipziger Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 23.11.2020
Dieser Mann soll eine Radfahrerin verfolgt und gerammt haben.
Dieser Mann soll eine Radfahrerin verfolgt und gerammt haben. Quelle: Leipziger Polizei
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei hat einen Mann zur Fahndung ausgeschrieben, der einen Unfall provoziert und geflohen sein soll. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Zusammenstoß am 18. August gegen 1.45 Uhr morgens in der Eutritzscher Straße.

Demnach war eine 27-jährige Radfahrerin auf der Delitzscher Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Dabei wurde sie immer wieder von einem Auto überholt, das anschließend wendete und sie erneut einholte. Bei der Balzacstraße wurde sie von dem silberfarbenen Fahrzeug gerammt und der Autofahrer entfernte sich ohne Hilfe zu rufen. Die 27-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Rad entstand ein Schaden von 150 Euro.

Nach ihrer Zeugenaussage war der Fahrer zwischen 35 und 40 Jahren alt. Er hat eine Glatze und trug zum Zeitpunkt des Unfalls ein graues T-Shirt. Die Radfahrerin gab an, dass der Mann sie vorher angesprochen hatte, wobei er von einer Kamera erfasst wurde.

Dieser Mann soll eine Radfahrerin verfolgt und gerammt haben. Quelle: Leipziger Polizei

Wer Hinweise zum Unfall oder zur Identität des Fahrers geben kann, soll sich bei der Verkehrspolizei in der Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 25 52 85 1 oder 25 52 91 0 melden.

Von tsa