Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Obdachloser verursacht Feuer im Leipziger Zentrum
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Obdachloser verursacht Feuer im Leipziger Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 16.09.2019
Am Samstag ist eine Baracke im Leipziger Zentrum niedergebrannt. (Symbolbild) Quelle: Marcel Kusch/dpa
Leipzig

Ein Kaffee mit explosiver Wirkung: Ein 63-jähriger Mann hat am Samstag ein Feuer im Leipziger Zentrum verursacht. Wie die Polizei mitteilt, hat der obdachlose Leipziger gegen 6.15 Uhr in einer leer stehenden Baracke ein Feuer entzündet, um sich einen Kaffee zu kochen.

Anschließend löschte er die Flammen und verließ seine Unterkunft. Die zurückbleibende Glut hat sich danach vermutlich wieder entzündet. Das Feuer erfasste zwei Gaskartuschen, die explodierten und die gesamten Baracke in Brand setzten.

Die Baracke brannte trotz des Einsatzes der Feuerwehr komplett nieder. Es gab jedoch keine Verletzten. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Gegen den 63-jährigen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Von tsa

Ein Betrunkener ist in Leipzig-Lindenau vor eine Straßenbahn gestoßen worden. Der Mann hatte sich zuvor auf den Gleisen erleichtert und geriet anschließend mit einem Passanten in Streit.

16.09.2019

Ein Betrunkener hat am Sonntagabend vermutlich grundlos auf einen 27-Jährigen am Rabet im Leipziger Osten eingestochen. Dabei wurde das Opfer am Hintern verletzt und musste in der Folge ins Krankenhaus.

16.09.2019

Eine Überwachungskamera hat in einem Leipziger Nachtclub minutiös gefilmt, wie ein Gast von einem Kumpel totgeschlagen wurde. Unklar blieb zum Prozessauftakt am Landgericht das Motiv des Täters.

16.09.2019