Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Party am Auensee in Leipzig sorgt für über ein Dutzend Zugverspätungen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Party am Auensee in Leipzig sorgt für Dutzende Zugverspätungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 31.08.2020
Ein großes Aufgebot an Polizisten war mit der Party am Auensee beschäftigt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Partys im Grünen am Auensee sind an sich nichts Seltenes. Der Einsatz am Freitagabend wird den Gästen und der Polizei aber sicher im Gedächtnis bleiben. Gegen 23 Uhr hätten sich etwa 70 Leute am See befunden, um das Partywochenende einzuläuten, meldete die Bundespolizei. Weil die jungen Leute dies aber an den Gleisen machten und diese auch immer wieder betraten, schaltete die Leipziger Polizei die für die Bahnanlagen zuständige Bundespolizei ein.

„Die Bahnstrecke zwischen Leutzsch und Wahren wurde umgehend gesperrt“, berichtete am Montag ein Sprecher. Außerdem sei ein Hubschrauber der Bundespolizei eingesetzt worden, „um die Umgebung nach weiteren Personen in den Gleisanlagen abzusuchen“. Die Leipziger Polizisten hätten die Feier vor Ort aufgelöst. Gegen 1 Uhr sei der Einsatz dann schließlich beendet und die Bahnstrecke wieder freigegeben worden. Resümee der Bundespolizei: „14 Züge erhielten deswegen rund 720 Minuten Verspätung.“

Von -tv