Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Planenschlitzer räumen Lego-Laster leer – 25 000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Planenschlitzer räumen Lego-Laster leer – 25 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 17.10.2018
Gemein: Etliche Paletten mit Legosteinen stahlen unbekannte Planenschlitzer auf der A 9. Quelle: privat
Markranstädt

Eindeutig eine spielerische Ader müssen jetzt unbekannte Planenschlitzer auf der A 9 gehabt haben. Auf dem Rastplatz Bachfurt nahe Großlehna stahlen sie mehrere Paletten mit Lego-Steinen. Wert laut Polizei: rund 25 000 Euro.

Dabei hatten die Diebe sogar noch die Qual der Wahl. In der Nacht von Montag auf Dienstag schlitzten sie von drei Lastzügen die Planen auf, zwei von ihnen seien aus Deutschland, einer aus Rumänien gewesen, so die Beamten. „Wein, Stahlblechrollen und Kinderspielzeug waren geladen und die Diebe entschieden sich“, erklärte die Polizei. Die Langfinger hätten eine Vielzahl der Paletten mitgehen lassen, die mit den allseits beliebten Spielfiguren von Lego bestückt waren.

Dazu hätten die Täter die Plane großflächig zerschnitten, die halbe Ladung im Wert von rund 25 000 Euro gelöscht und seien dann verschwunden.

„Der Fahrer, der zu der Zeit im Fahrerhaus schlief, bemerkte die Aktion der Diebe nicht“, erklärten die Beanmten. Erst am nächsten Morgen habe er den verlustreichen Besuch festgestellt und die Polizei informiert. Diese ermittelt nun gewerbsmäßigen Bandendiebstahls – immer weder sind Lastwagen auf Rastplätzen das Ziel von Dieben.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab 5. November 2018 sind im Bereich der Leipziger Eisenbahnstraße alle gefährlichen Gegenstände untersagt: An diesem Tag wird die erste Waffenverbotszone in Sachsen eingerichtet. Der Innenminister wie auch der Oberbürgermeister versprechen sich davon mehr Sicherheit.

17.10.2018

Er drohte ihr mit dem Tod, doch eine dreifache Mutter bittet vor Gericht darum, ihren Ehemann zu verschonen. Ihr Wunsch, die Familie zu retten, ist offenbar größer als die Angst vor ihm.

17.10.2018

Am Montagmittag ist in Leipzig-Grünau eine Autofahrerin mit einer Tram zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführerinnen wurden verletzt.

16.10.2018