Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei nimmt Mann wegen bandenmäßigen Diebstahls fest
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei nimmt Mann wegen bandenmäßigen Diebstahls fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 21.06.2017
Die Polizei hat einen Mann bei einem Autoeinbruch in der Wurzner Straße ertappt und vorläufig festgenommen. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am frühen Dienstagmorgen hat die Polizei einen Mann bei einem Einbruch im Leipziger Ortsteil Volkmarsdorf überrascht. Nach Angaben der Polizei wurde eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam, als er sich gegen 0.20 Uhr am Heck eines Lastwagens zu schaffen machte. Als sich die Beamten näherten, sahen sie, dass dessen Heckscheibe zersplittert war. Der Mann selbst versteckte sich hinter einem anderen Fahrzeug.

Daraufhin musste der 42-Jährige seinen Ausweis vorzeigen. Als sich die Beamten das Fahrzeug des Mannes genauer ansahen, stellten sie fest, dass damit Diesel transportiert worden war.

Anzeige

Ermittlungen ergaben, dass das Auto bereits bei Baustelleneinbrüchen bei Altenburg und in Leipzig-Südwest und Leipzig-Nord aufgefallen war, in einem Fall war Diesel abgezapft worden. In beiden Fällen hatte der vermeintliche Täter zusammen mit einem Komplizen an Autos hantiert und war anschließend geflüchtet.

Der 42-Jähige wurde aufgrund von Flucht- und Wiederholungsgefahr vorläufig festgenommen. Gegen ihn und seinen noch unbekannten Komplizen wird wegen bandenmäßigen Diebstahls ermittelt.

lis