Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei stellt Marihuana und Crystal bei 30-Jährigem in Leipzig fest
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei stellt Marihuana und Crystal bei 30-Jährigem in Leipzig fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 14.08.2019
Der 30-Jährige muss sich nun wegen verschiedener Delikte verantworten (Symbolbild). Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Leipzig

Die Polizei hat am Montagabend eine größere Menge Drogen bei einem 30-jährigen Leipziger festgestellt. Der Mann war einem Passanten aufgefallen, weil er gegen 23 Uhr auf dem Parkplatz in der Schreiberstraße in Schönefeld-Abtnaundorf an einem Auto herumschraubte. Als die Beamten den Mann zur Rede stellten, erklärte dieser, dass er einen Reifen an sein neuerworbenes Auto anschrauben wolle. Laut Polizei gab er an, dieses am selben Tag erworben zu haben. Einen Eigentumsnachweis konnte der 30-Jährige jedoch nicht vorlegen.

Bei einer Überprüfung des Fahrzeuges, stellten die Beamten fest, dass die Kennzeichen des Autos auf einen anderen Wagen zugelassen waren, der nicht mehr haftpflichtversichert war. Außerdem verfügte der 30-Jährige nicht über einen Führerschein. Da aus dem Wagen ein süßlicher Geruch herausströmte, warfen die Beamten auch einen Blick in das Innere des Autos. Dort stellten sie zwei Rucksäcke auf der Rückbank fest, in denen eine nicht geringe Menge Drogen aufbewahrt war.

Weitere Drogen in zweitem Auto gefunden

Auch aus einem danebenstehenden Auto bemerkten die Beamten den süßlichen Geruch. Der 30-Jährige erklärte, dass dieses auch ihm gehöre. Dort stellten die Beamten einen Beutel mit einem hohen vierstelligen Geldbetrag und 740 Gramm Marihuana sowie 76 Gramm Crystal fest.

Der Haftrichter setzte gegen den Mann umgehend einen Haftbefehl wegen Drogenhandels in Vollzug. Der 30-Jährige muss sich außerdem wegen Fahren ohne Führerschein, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Urkundenfälschung verantworten. Die Beamten stellten vorerst auch beide Fahrzeuge sicher und erweiterten den Verdacht um Diebstahl in besonders schwerem Fall.

Von ebu

Drei Unbekannte haben in Grünau-Nord einen 16-Jährigen überfallen und geschlagen. Der Fall ereignete sich bereits im Juli. Ein Hundehalter soll die Tat beobachtet haben.

14.08.2019

In mindestens zwei Fällen soll ein Mann versucht haben, in Leipziger Baumärkten hochwertige Waren zu stehlen. Die Polizei hatte Bilder veröffentlicht und konnte wenige Tage später die Identität des Mannes feststellen.

14.08.2019

Ein Gefahrgut-Transporter ist am Mittwoch auf der Bundesstraße 186 zwischen Markranstädt und Priesteblich ins Schlingern geraten und im Graben gelandet. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden. Gefährliche Stoffe traten nicht aus.

14.08.2019