Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei sucht Zeugen zu Unfall auf der A14
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei sucht Zeugen zu Unfall auf der A14
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 17.02.2020
Ein Unfall hat am Montag eine Sperrung auf der A14 verursacht. (Symbolbild)
Ein Unfall hat am Montag eine Sperrung auf der A14 verursacht. (Symbolbild) Quelle: Malte Christians/dpa
Anzeige
Leipzig

Die Autobahnpolizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am 4. Februar auf der A14 ereignete: Ein Lastwagen ist damals kurz hinter der Abfahrt Leipzig-Nord mit einem Pkw zusammengestoßen. Gesucht werden Zeugen des Unfalls sowie die Ersthelfer.

Wie die Polizei mitteilte, waren beide Fahrzeuge am 4. Februar in Richtung Magdeburg unterwegs. Gegen 13.35 Uhr ist der 46-jährige Fahrer eines roten Lkws von der rechten auf die mittlere Spur gewechselt. Dabei achtete er vermutlich nicht ausreichend auf den nachkommenden Verkehr. So fuhr ein Autofahrer in die Seite des Lastwagens. Der betroffene Pkw ist nach Angaben der Polizei ebenfalls rot.

Der 62-Jährige war dabei leicht verletzt worden und ist zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Insgesamt entstand ein Schaden von 16.000 Euro. Gegen den 46-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Zeugen und Ersthelfer werden gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion in der Schongauerstraße 13 zu wenden oder sich telefonisch unter 0341/ 25 52 91 0 zu melden.

Von tsa