Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei unterbindet mehrere Gruppen-Schlägereien in Leipziger Innenstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Polizei unterbindet mehrere Gruppen-Schlägereien in Leipziger Innenstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 25.10.2020
Eine Reihe von verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen hat in der Nacht zu Samstag die Polizei in der Leipziger Innenstadt beschäftigt. (Symbolbild) Quelle: imago images/Ralph Peters
Anzeige
Leipzig

In der Leipziger Innenstadt ist es in der Nacht zu Samstag zu mehreren Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Personengruppen gekommen. Dabei ist auch die Polizei aggressiver Handlungen geworden. Wie die Behörde am Sonntag mitteilte, wurden Beamte kurz nach 23 Uhr zunächst zu einer Gaststätte in der Reichsstraße gerufen, weil darin mehrere Personen in eine Prügelei verwickelt gewesen sein sollen. Demnach wurden vor Ort „mehrere Personen aus der Fußballszene“ festgestellt, die den Beamten gegenüber keine Aussagen machten. Es habe sich allerdings herausgestellt, dass eine 25 Jahre alte Angestellte der Gaststätte von einem unbekannten Gast getreten und verletzt worden sei.

Nach dem Einsatz in der Gaststätte stellten die Beamten auf einem nahegelegenen Parkplatz eine Rangelei zwischen zwei Personen fest, die von mehreren Anwesenden beobachtet wurde. Laut den Beteiligten war dies jedoch einvernehmlich geschehen. Daraufhin habe sich eine Gruppe von 15 bis 20 Menschen genähert und verbale und körperliche Auseinandersetzungen mit der anderen Gruppierung provoziert, teilte die Polizei weiter mit. In der Folge hätten sich mehrere Personen vermummt und die Beamten mit Glasflaschen beworfen. Verletzt wurde niemand. Die Täter ergriffen die Flucht und zerstreuten sich.

Anzeige

Später konnten insgesamt elf Personen festgestellt werden, die verdächtigt werden, an dem Vorfall beteiligt gewesen zu sein. Es werde nun wegen Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung ermittelt, hieß es.

Von CN