Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei warnt vor Betrugsmasche am Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei warnt vor Betrugsmasche am Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 25.04.2019
Die Leipziger Bundespolizei hat am Mittwoch am Hauptbahnhof eine Großkontrolle durchgeführt und warnt vor einer neuen Betrugsmasche. (Symbolbild) Quelle: Arne Dedert/dpa
Leipzig

Die Leipziger Bundespolizei hat am Mittwoch am Hauptbahnhof eine Großkontrolle durchgeführt und warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Bei dem Einsatz am Mittwoch seien mehrere aggressive Bettler aufgefallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Mit ausgedruckten Zugverbindungen baten sie um Kleingeld für Fahrkarten – teilweise sehr aggressiv, hieß es. Die Gruppe sei bereits deutschlandweit in Erscheinung getreten. In Leipzig haben sie nun Hausverbot.

Außerdem stellten die 50 Beamten mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und zahlreiche Fahndungstreffer fest. Die Kontrolle fand zwischen 12 und 20 Uhr statt.

Von jhz

Bereits im Februar haben Mitarbeiter des Zolls in Taucha den Schädel eines Tieres in einem Paket entdeckt. Nun bestätigten Biologen, dass er von einer geschützten Tierart stamme. Der Schädel wurde eingezogen.

25.04.2019

Er sollte in der kommenden Woche beginnen, jetzt gilt die Angeklagte als verhandlungsunfähig: Der in Leipzig geplante Prozess gegen Frauke Petry ist vorerst abgesagt worden.

24.04.2019

Er griff in Leipzig ein Pärchen an, bedrohte die Frau mit dem Messer und sperrte deren Partner aus der Wohnung aus. Daraufhin gab der 31-Jährige als Motiv an, dass er von Gott beauftragt sei, Frauen zu richten. Nach einem mehrtägigen Prozess hat ihn das Landgericht Leipzig in die Freiheit entlassen.

24.04.2019