Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeieinsatz an der Sachsenbrücke: Mann verletzt Frau mit Messer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeieinsatz an der Sachsenbrücke: Mann verletzt Frau mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 26.04.2019
Polizei an der Leipziger Sachsenbrücke, wo ein Mensch mit einem Messer verletzt worden ist. Quelle: Christian Modla
Leipzig

Großaufgebot der Polizei im Leipziger Clara-Zetkin-Park: Am Donnerstagabend hat ein 34-Jähriger eine Frau mit einem Messer angegriffen und verletzt. Der Vorfall habe sich auf der Sachsenbrücke abgespielt, hieß es aus dem Lagezentrum der Leipziger Polizei.

Das 32-jährige Opfer kam ins Krankenhaus. Sie sei ansprechbar gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Ersten Erkenntnissen nach traf sie der Angreifer am Kopf.

Täter stellte Opfer nach

Der Notruf war gegen 18 Uhr eingegangen. Zeugenaussagen zufolge habe der Angreifer die 32-Jährige zunächst verfolgt und dann attackiert. „Wir gehen nach jetzigem Stand davon aus, dass sich die beiden nicht kannten“, so der Sprecher. Wieso es zu dem Angriff kam, sei noch völlig unklar.

Aufregung am Donnerstag in Leipzig: Ein 34-Jähriger hat eine Frau mit einem Messer angegriffen und verletzt.

Mehrere Menschen hätten den Vorfall beobachtet und den 34-Jährigen bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten. Sie nahmen den polizeibekannten Mann fest. Am Freitag soll in Absprache mit der Staatsanwaltschaft über weitere Schritte entschieden werden.

Um Spuren zu sichern, hatten Einsatzkräfte einen Teil des Uferbereichs abgesperrt. Später konnte auch die Brücke wieder freigeben werden. Laut Polizeiangaben sind sowohl Opfer als auch Täter Deutsche.

Von jhz

Eine 15-jährige Fußgängerin hat beim Überqueren einer Straße in Connewitz eine Busfahrerin zu einer Notbremsung gezwungen. Mehrere Fahrgäste wurden leicht und eine 77-Jährige schwer verletzt.

25.04.2019

Zwei Männer lieferten sich vor einem Dönerladen in Leipzig eine körperliche Auseinandersetzung. Beide wurden mit Platzwunden und Schnittverletzungen in Krankenhäuser gebracht.

25.04.2019

Ein Mann hat in Leipzig zwei Fahrradfahrerinnen von ihren Rädern geschubst. Eine 28-Jährige landete in einem Gebüsch, die andere Frau wurde auf eine befahrende Straße gedrängt – beide wurden verletzt.

25.04.2019