Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizist wird in Leipziger Bankfiliale gebissen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizist wird in Leipziger Bankfiliale gebissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 18.01.2019
Blaulicht (Symbolbild)
Blaulicht (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Polizist ist am Donnerstagabend von einem 41-Jährigen gebissen worden. Der dem Anschein nach obdachlose Mann lag gegen 22.30 Uhr in einer Bankfiliale in der Georg-Schumann-Straße, so dass Kunden sich gestört fühlten. Die Polizei wurde informiert.

Als die Beamten die Identität des Mannes feststellen wollten, soll dieser aggressiv reagiert und Polizisten sowie eine Bankkundin beleidigt haben. Als der Mann seine Personalien nicht herausgeben wollte, durchsuchten die Ordnungshüter den Mann. Nach Angaben der Beamten habe sich dieser dabei gewehrt und einen der Polizisten in den kleinen Finger gebissen. Die Wunde musste in der Folge ambulant versorgt werden.

Gegen den 41-jährigen Angreifer wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

joka