Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizisten erwischen Gesuchten im Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizisten erwischen Gesuchten im Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 30.04.2019
Ein 37-Jähriger wurde nach einer Kontrolle in die JVA Leipzig überstellt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Bundespolizisten haben am Leipziger Hauptbahnhof einen gesuchten Mann überprüft und ihn in die Justizvollzuganstalt Leipzig überstellt. Wie die Beamten mitteilten, war am Montagmorgen eine Streife routinemäßig im Bahnhofsgebäude unterwegs, als ein 37-jähriger Mann durch sein Verhalten auffiel und eine Personenkontrolle durchgeführt wurde.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann mehrfach gesucht wurde. Unter anderem lag gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Halle wegen Diebstahls vor. Da der 37-Jährige die ausstehende Geldstrafe in Höhe von 750 Euro nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzuganstalt Leipzig überstellt. Dort sitzt er nun eine 50-tägige Haftstrafe ab.

Von fbu

Eine Rennradfahrerin hat sich nach einem Zusammenstoß mit einem Kind unerlaubt vom Unfallort entfernt. Das achtjährige Mädchen wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen.

30.04.2019

Ein unbekannter Autofahrer hat in Leipzig mehrere Fahrzeuge beschädigt und ist geflohen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Beim Unfallwagen soll es sich um ein älteres Modell eines Mercedes oder BMW handeln.

30.04.2019

Ein Zeuge hat beobachtet, wie eine Gruppe aus mehreren Personen einen Jugendlichen bedrängte und dieser einen Rucksack und einen Kopfhörer überreichte. Die Polizei sucht nun nach dem mutmaßlichen Opfer und Zeugen des Vorfalls.

30.04.2019