Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Prügelei in Leipziger Nachtclub: Litauer in Lebensgefahr
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Prügelei in Leipziger Nachtclub: Litauer in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 17.03.2019
Nach einer Prügelei in einem Nachtclub in Leipzig-Eutritzsch ermittelt die Polizei. Quelle: dpa
Leipzig

Brutale Auseinandersetzung am Sonntagmorgen in einem Nachtclub in Leipzig-Eutritzsch: Gegen 7.45 Uhr gerieten in dem Etablissement in der Dessauer Straße zwei Osteuropäer aneinander, teilte Polizeisprecher Alexander Bertram auf LVZ-Anfrage mit. Nach ersten Erkenntnissen handelte sich um eine reine Prügelei, bei der keine Messer oder andere Waffen im Spiel waren. Dennoch wurde einer der beiden Männer, ein 30-jähriger Litauer, fast getötet.

Polizei hat Tatverdächtigen

Ein Notarzt eilte deshalb zum Tatort. Der Schwerstverletzte kam in ein Krankenhaus, befindet sich nach Informationen der Polizei noch immer in Lebensgefahr. Die Ermittler haben inzwischen einen Tatverdächtigen, nähere Angaben zu ihm gab es zunächst nicht. Auch die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar. Aktuell laufen noch Zeugenvernehmungen, hieß es.

Von F. D.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Falsch abgebogen und dann unsanft gestoppt: Autos im Gleisbett haben am Sonnabend mehrere Linien der LVB behindert.

17.03.2019

Fünf Jugendliche haben in der Leipziger Innenstadt E-Bikes der Fahrradstaffel geklaut. Die Beamten waren gerade mit der Aufnahme einer Anzeige beschäftigt.

17.03.2019

Auf der A38 hat es zwischen dem Dreieck Parthenaue und der Abfahrt Leipzig-Süd am Samstagmorgen gleich zwei Unfälle gegeben. Beide Male gerieten Autofahrer in die Leitplanke.

16.03.2019