Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer nach Zusammenstoß mit Fußgänger in Leipzig geflüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer nach Zusammenstoß mit Fußgänger in Leipzig geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 29.05.2019
Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht (Symbolbild). Quelle: dpa/ Carsten Rehder
Leipzig

Am Dienstagvormittag ist ein 73-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn mit einem Radfahrer am Lindenauer Markt in Leipzig zusammengestoßen. Beide hatten sich vermutlich übersehen. Wie die Polizei berichtete, berichtete wurde der Fußgänger dabei am Kopf verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Nach dem Zusammenstoß fuhr der Radfahrer davon. Als Passanten versuchten, ihn aufzuhalten, wurde der Radfahrer aggressiv und weigerte sich, auf die Polizei zu warten. Der Radfahrer soll zwischen 30 und 35 Jahre alt sein, hat dunkle Haare, einen Dreitagebart und eine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen. Er trug eine oliv-grüne Jacke, eine blaue Jeans, einen camouflage-farbenen Rucksack und fuhr ein hellgrünes Fahrrad.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Leipzig-Südwest auf der Ratzelstraße 222 zu melden oder telefonisch unter: (0341) 9460 - 0

Von ebu

Bei der Einfahrt in eine Haltestelle in Leipzig-Schönefeld hat ein Busfahrer am Dienstagmittag einen Jungen angefahren. Dabei wurde auch ein Kleinkind im Bus verletzt. Beide Kinder kamen zur Behandlung in Krankenhaus.

29.05.2019

An einer Leipziger Klinik ist teures OP-Besteck verschwunden. Offensichtlich hatte sich ein Unbefugter Zutritt zu den Klinikräumen verschafft.

03.06.2019

In Leipzig hat ein Schuldner für Chaos auf der Arthur-Hoffmann-Straße gesorgt. Als die Gerichtsvollzieher vor der Tür standen, verschanzte er sich in seiner Wohnung und löste damit einen Großeinsatz der Polizei aus.

29.05.2019