Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber überfällt Frau mit Messer und erpresst vierstelligen Betrag
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber überfällt Frau mit Messer und erpresst vierstelligen Betrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 02.05.2019
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können (Symbolbild). Quelle: Roland Weihrauch/ Dpa
Leipzig

Eine Frau ist am Dienstagabend in Engelsdorf überfallen und mit einem Messer bedroht worden. Die 31-Jährige Mitarbeiterin eines Getränkemarkts wurde von einem vermummten Täter nach der Arbeit abgefangen und zur Herausgabe von Geld gezwungen. Aus Angst begab sie sich zum Tresor des Getränkemarkts und händigte dem Täter die Tageseinnahmen aus, wie die Polizei berichtet. Bevor der Täter mit dem vierstelligen Betrag flüchtete, sperrte er die Mitarbeiterin in den Kühlraum.

Polizei sucht Zeugen

Die Frau konnte Hilfe rufen und wurde von den Beamten aus der Kühlung befreit. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer räuberischer Erpressung und Freiheitsberaubung gegen den Unbekannten. Der Mann ist größer als 1,72 Meter und trug neben dunkler Kleidung auch eine Sonnenbrille und eine Haube, die Mund und Nase bedeckte. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig zu melden oder unter den Telefonnummer: (0341) 966 4 6666.

Von ebu

Im Leipziger Osten ist der Polizei in der Nacht zu Mittwoch ein Autodieb ins Netz gegangen. Der Täter ist der Polizei bestens bekannt. Er wurde erst kürzlich nach einer langjährigen Haft entlassen.

02.05.2019

Ein junger Mann hat in der Nacht zu Mittwoch vermutlich mehrere Wahlplakate angezündet. Nur eines der Plakate konnte noch einer Partei zugeordnet werden.

02.05.2019

Nach einem Raubüberfall verstarb in Schkeuditz einen 88-jährige Frau. Die Aufregung war groß, zumal sie binnen weniger Wochen zweimal Opfer geworden war. Jetzt wurde die Rentnerin beigesetzt.

02.05.2019