Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuberischer Diebstahl im Bus: Polizei sucht vier Täter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Räuberischer Diebstahl im Bus: Polizei sucht vier Täter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 26.06.2020
In einem Bus der Linie 72 haben vier Jugendliche am Donnerstagabend einen 18-Jährigen überfallen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei fahndet nach vier Jugendlichen, die am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in einem Bus der Linie 72 einen 18-Jährigen beraubt und geschlagen haben. Auf der Fahrt von Mölkau nach Engelsdorf saßen die zwei jungen Männer und zwei jungen Frauen ganz hinten und zogen dem Geschädigten die Kopfhörer aus den Ohren.

Auf die Bitte um Rückgabe reagierte einer von ihnen mit Prügel. Am Kirchweg stiegen die Täter aus. Die Polizei bittet Augenzeugen des räuberischen Diebstahls, sich unter 0341 96646666 zu melden.

Anzeige

Beschreibung der Tatverdächtigen

1. Person: männlich, ca. 1,90 Meter, brauner Teint, schwarze gelockte Haare, punktförmig vernarbte Haut im Gesicht und im Bereich des Schlüsselbeins, Tattoo am linken Arm, tiefe Stimme, Bekleidung: Schwarzes T-Shirt mit blauer Schrift.

2. Person: männlich, ca. 1,75 Meter, dunkelblondes Haar, ovales Gesicht, kräftige Nase, Pickel im Gesicht, Bekleidung: rotes Fußballtrikot.

3. Person: weiblich, ca. 1,65 bis 1,70 Meter, Brille mit schwarzem Rahmen, schlank, blondes, schulterlanges Haar.

4. Person: weiblich, soll den Namen „Celine“ oder „Cecile“ haben, korpulent, braune, schulterlange Haare, runde Brille, Bekleidung: schwarze Nike-Leggins, weiß-schwarze Jacke.

Von LVZ

Anzeige