Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Um Geld angebettelt: Unbekannter würgt Mann bis zur Ohnmacht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Raub in Leipzig: Unbekannter würgt Mann bis zur Ohnmacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 23.06.2020
In Leipzig ist ein Mann überfallen worden – er wurde von einem Unbekannten gewürgt und verlor kurz das Bewusstsein. (Symbolbild) Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi
Anzeige
Leipzig

Bei einem Raub ist ein Mann in Leipzig von einem Unbekannten verletzt worden. Der 27-Jährige wurde in der Nacht zu Dienstag von dem Mann mehrmals um Geld gebeten, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

Demnach begegneten sich die Männer gegen 1 Uhr in der Nacht zum ersten Mal. Der Unbekannte fragte das spätere Opfer nach Geld –bekam aber nur Zigaretten. Als sich die beiden das zweite Mal trafen und der 27-Jährige die Bitte nach Geld erneut ausschlug, würgte ihn der Unbekannte hinterrücks bis zur Ohnmacht und stahl ihm seine Geldbörse.

Anzeige

Das Opfer erlitt außerdem eine Platzwunde, als es - wieder bei Bewusstsein - den Unbekannten aufhalten wollte. Der Mann konnte unerkannt fliehen. Nähere Informationen lagen am Dienstagmorgen nicht vor.

Von RND/dpa/iro