Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raubüberfall am Leipziger Hauptbahnhof: Opfer beleidigt Polizisten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raubüberfall am Leipziger Hauptbahnhof: Opfer beleidigt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 07.11.2019
Das Opfer des Überfalls legte sich jedoch mit den herbeigerufenen Beamten an (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Nahe des Leipziger Hauptbahnhofs ist am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr ein 26-Jähriger angegriffen und überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, war er zuvor mit einem 23-jährigen Bekannten im Müllerpark unterwegs gewesen, als ihn zwei Unbekannte plötzlich von hinten ansprangen und zu Boden rissen.

Dort kam es noch zu einer Rangelei, bei der sich der 26-Jährige versuchte zu wehren. Letztendlich konnten die Angreifer ihm jedoch sein Handy, Ausweise sowie das Portemonnaie mit einer dreistelligen Summe entwenden. Nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte, sprang ihn einer der Männer noch einmal an. Im Anschluss flohen die Unbekannten in Richtung Georgiring.

Notrufmissbrauch und Beamtenbeleidigung

Als die herbeigerufenen Beamten am Tatort eintrafen, gaben die zwei Männer sofort an, die Täter wären Tunesier gewesen. Die Polizei beschrieb die beiden jedoch als eher unkooperativ. Der 23-Jährige und der 26-Jährige beschimpften die Polizisten und schrien sie an. Immer wieder wählte das Opfer des Vorfalls ohne ersichtlichen Grund den Notruf.

Die Beamten vermuteten Alkohol im Blut der beiden. Lediglich der 26-Jährige ließ einen Atemalkoholtest zu, der einen Wert von 1,58 Promille ergab. Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung und Notrufmissbrauch ermittelt.

Von lcl

Ein Mann ist am Mittwochabend von mehreren Unbekannten nahe des Leipziger Hauptbahnhofs niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Die Täter flüchteten unerkannt.

07.11.2019

Er gestand massenhaften Betrug mit sogenannten Phishing-Portalen: Ein Computerhacker ist am Landgericht Leipzig zu mehr als vier Jahren Haft verurteilt worden.

06.11.2019

Auf der Adenauerallee in Leipzig ist es am Dienstag zu einem Unfall gekommen, als ein Autofahrer ins Schleudern geriet und zuerst gegen eine Laterne und dann gegen einen Transporter stieß.

06.11.2019