Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rauchende Köpfe bei Feuer in Leipziger HTWK
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rauchende Köpfe bei Feuer in Leipziger HTWK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 23.07.2019
Ein Brand dieser Art käme während der Prüfungszeit in der HTWK häufiger vor, berichtet der Hausmeister der Leipziger Polizei (Archivbild). Quelle: André Kempner
Leipzig

Um vermutlich einer schlechten Note bei einer Prüfung an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) zu entgehen, ist am Montagmittag in einer Damentoilette wohl ein Feuer gelegt worden. Der Hausmeister gab den Polizeibeamten gegenüber an, dass solche Vorfälle nicht selten während der Prüfungszeit vorkämen. Innerhalb der vergangenen drei Jahre brannte es so immer wieder, wenn Studierende gerade um ihre Noten kämpften.

Wie die Leipziger Polizei mitteilte, war die Feuerwehr gegen 12.30 Uhr zum Standort in der Karl-Liebknecht-Straße gerufen worden. Rauch war aus dem WC auf den Flur gedrungen und verbreitete sich schnell im Gebäude. Den rauchenden Köpfe der Studierenden wurde sogleich eine Pause gegönnt: Sie sowie ihre Dozierenden wurden evakuiert.

Während alle draußen warten mussten, versuchte die Feuerwehr mit einem Speziallüfter den Rauch aus den Räumen zu vertreiben. Der entstandene Schaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat derweil die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Von lcl

In Bayreuth hat am Dienstag der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der Leipziger Studentin Sophia Lösche begonnen. Der angeklagte Lkw-Fahrer aus Marokko legte ein Geständnis ab – und schilderte vor Gericht die letzten Stunden vor der Tat.

23.07.2019

Ein 33-Jähriger hat versucht sich auf eine ungewöhnliche Weise Zutritt zu einer Wohnung in der Lützner Straße im Westen der Stadt zu verschaffen – und musste von der Feuerwehr gerettet werden.

23.07.2019

In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte einen Passanten in Leipzig überfallen und ausgeraubt. Eine Zeugin beobachtete die Situation und leistete dem Mann Erste Hilfe.

22.07.2019