Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Razzia nach Messerattacke auf Leipziger Augustusplatz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Razzia nach Messerattacke auf Leipziger Augustusplatz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 16.08.2020
Am Augustusplatz hatte sich Freitagabend der Streit entwickelt, als der 31-Jährige plötzlich das Messer zückte und auf den 28-Jährigen einstach (Archivbild). Quelle: Leipzigreport
Anzeige
Leipzig

Nachdem ein Streit in der Leipziger Innenstadt am Freitagabend derart eskaliert war, dass ein 31-Jähriger mit einem Messer auf einen 28-jährigen Autofahrer eingestochen hatte, ermittelt die Polizei gegen den Tatverdächtigen. Wie die Beamten mitteilten, befindet sich der 31-Jährige seither auf der Flucht, ist jedoch bereits polizeibekannt.

Daher durchsuchten sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Wohnung des Mannes und fanden die Tatwaffe, mit welcher er auf seinen Bekannten im Auto eingestochen hatte. Auch wenn das Messer inzwischen sichergestellt werden konnte, trafen die Polizisten nicht auf den Flüchtigen selbst in der Wohnung. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen weiter.

Von lcl