Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Reisebus fährt in Anhänger mit Feuerholz - 59-Jähriger wird danach auf A 14 erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Reisebus fährt in Anhänger mit Feuerholz - 59-Jähriger wird danach auf A 14 erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 28.01.2018
Ein Transporterfahrer wurde auf der A 14 schwer verletzt. Quelle: TNN
Leipzig

Schwerer Unfall auf der Autobahn 14: Am Sonnabend ist gegen 20 Uhr in Höhe Engelsdorf ein Reisebus auf einen Transporter mit einem unbeleuchteten Anhänger aufgefahren. Durch den Aufprall kippte der Anhänger um, wie die Polizei berichtete. Die Ladung mit Feuerholz verteilte sich über beide Fahrstreifen in Richtung Dresden.

Der 59 Jahre alte Transporterfahrer wollte den Schaden begutachten und lief dafür auf die Autobahn. Dabei erfasste ihn eine 59-jährige Autofahrerin. Der Mann musste mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 22 Insassen des Reisebusses, ein Orchester aus Prag, seien unverletzt geblieben.

Die Autobahn war für Rettungs- und Aufräumarbeiten bis 0.45 Uhr in Richtung Süden komplett gesperrt.

mro

Bei dem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn an der Haltestelle Leibnizstraße in Leipzig ist eine 26-jährige Frau schwer verletzt worden. Durch die Sperrung der Unfallstelle kam der Verkehr im Bereich der Jahnallee zum Erliegen. Mittlerweile fahren die Straßenbahnlinien 3, 4, 7 und 15 wieder. Durch den Abtransport der Besucher des RB-Leipzig Spiels kam es zu erheblichen Verspätungen.

27.01.2018

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die deutsche Polizei scharf kritisiert. Bei dem Konflikt geht es auch um einen Anschlag auf eine Moschee in Leipzig.

27.01.2018

Am Donnerstagnachmittag hat es in Leipzig zwei Unfälle gegeben, bei denen Radfahrer verletzt worden. In Plagwitz übersah eine Autofahrerin beim Abbiegen das herannahende Fahrrad. Beim Zusammenstoß wurde der Fahrradfahrer schwer verletzt.

26.01.2018