Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Sexueller Übergriff auf 18-Jährige an der Sachsenbrücke in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Sachsenbrücke in Leipzig: 18-Jährige sexuell attackiert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 23.11.2020
Die Sachsenbrücke in Leipzig: Hier in der Nähe kam es am Sonntagabend zu dem Überfall. Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Eine 18-Jährige ist am Sonntagabend im Clara-Zetkin-Park in Leipzig von einem Unbekannten angegriffen und sexuell belästigt worden. Nach Polizeiangaben lief die Frau gegen 21 Uhr auf der Anton-Bruckner-Allee von Schleußig in Richtung Sachsenbrücke, als sie ein Mann von hinten packte, sodass sie stürzte. Danach habe der Täter an der Kleidung der 18-Jährigen gezogen, berichtete Polizeisprecherin Therese Leverenz am Montag.

Die Frau schrie, doch der Täter ließ zunächst nicht von ihr ab. „Erst als Passanten zur Hilfe eilten, flüchtete er“, so Leverenz. Die Frau erlitt bei der Attacke leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten sexuellen Übergriffs und geht aktuell von einer Einzeltat aus. „Hinweise auf einen Zusammenhang mit anderen Handlungen liegen gegenwärtig nicht vor“, erklärte die Polizeisprecherin.

Anzeige
Leipzig-Update – Der tägliche Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Leipzig und Sachsen täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Täter hatte offenbar ein Fahrrad bei sich

Nach Polizeiangaben war der Täter etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, zwischen 20 und 40 Jahre alt, hatte hellen Teint, normale bis sportliche Statur und kurze Haare. Er trug dunkle Jeans, eine dunkle rauchblaue Outdoorjacke und hatte vermutlich ein Fahrrad dabei.

Mehr Polizeinachrichten: Der Polizeiticker für Leipzig

Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 oder in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig entgegen.

Von nöß