Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schlafend erwischt – Polizei verhaftet mutmaßlichen Drogenhändler in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schlafend erwischt – Polizei verhaftet mutmaßlichen Drogenhändler in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 05.02.2018
Im Auto befanden sich unter anderem zwei Schreckschußwaffen, eine Feinwaage, Bargeldbündel und Betäubungsmittel. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Die Polizei hat am Samstagmittag um 13.16 Uhr in der Bisamstraße in Leipzig-Heiterblick einen mutmaßlichen Drogenhändler verhaftet, der bewaffnet und bei laufendem Motor in seinem Auto schlief. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto schon in den vergangenen Tagen aufgefallen. Am Samstag hatten Anwohner schließlich die Polizei gerufen.

Die Beamten weckten den Mann und überprüften ihn sowie seinen Wagen. Dabei fanden sie unter anderem zwei Schreckschußwaffen, einen Baseballschläger, eine Feinwaage, Bargeldbündel mit einem Wert in niedriger vierstelliger Höhe und Betäubungsmittel. Das Arsenal wurde sichergestellt und der 28-Jährige festgenommen. Das Auto und die Wohnung des Mannes wurden nach weiteren Spuren durchsucht. Gegen ihn wird nun wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen ermittelt.

ThTh

Im Leipziger Norden hat ein Unbekannter mehrere Personen bestohlen. Er erbeutete ein E-Bike im Wert von 2.300 Euro und einen Sonntagsbraten, der zum Kühlen auf einer Gartenterrasse gestanden hatte.

05.02.2018

Eine Frau soll mit einem Messer in Leipzig einen Jogger angegriffen und niedergestochen haben. Eine 25-Jährige Leipzigerin konnte nach einer Öffentlichkeitsfahndung nun als Tatverdächtige ermittelt werden.

05.02.2018

Sie sahen das Mordopfer aus Leipzig-Plagwitz zuletzt lebend: 14 Zeugen, die mit Stefan M. im Oktober aus einer Straßenbahn stiegen, sucht die Polizei seit Freitag mit einer Öffentlichkeitsfahndung. Zwölf davon haben sich gemeldet und sollen nun befragt werden.

07.02.2018