Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brand in Mölkau: Autos stehen auf Schrottplatz in Flammen - Rauch über Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brand in Mölkau: Autos stehen auf Schrottplatz in Flammen - Rauch über Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 22.04.2019
Das Feuer in Mölkau war kilometerweit zu sehen. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Eine hohe schwarze Rauchsäule hat am Ostersonntag in Leipzig für Aufsehen gesorgt. Seit kurz nach 16 Uhr war sie für rund anderthalb Stunden im Leipziger Osten zu sehen. „Wir haben einen Brand in Mölkau“, sagte Diana Mann vom Führungs- und Lagezentrum der Polizei in einer ersten Einschätzung.

Am Ostersonntag standen in Mölkau mehrere Autos eines Schrottplatzes in Flammen.

Zunächst hieß es ein Dachstuhl stehe in Flammen. Vor Ort sahen die rund 30 Einsatzkräfte der Berufs- und mehrerer Freiwilligen Feuerwehren, dass auf einem Betriebsgelände an der Straße Am Bahndamm mehrere Schrottautos, ein Überseecontainer und weiterer Unrat brannten. "Wir haben auf einer Fläche von 100 mal 150 Metern mit Schaum gelöscht", sagte Volker Claus von der Leitstelle der Feuerwehr.

Bei ihm klingelte zuvor pausenlos das Telefon. Besorgte Bürger meldeten den Brand und erkundigten sich auch über die Auswirkungen. "Wir nehmen vor Ort Messungen vor", so Claus. Bis jetzt hätten seine Kollegen aber keine Gesundheitsgefahren festgestellt. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Die Polizei rief dennoch Anwohner auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ein Geruch von verbranntem Gummi hatte sich über dem Stadtteil ausgebreitet.

Von mro

Im Leipziger Stadtteil Lausen-Grünau hat es offenbar ein Brandstifter auf Kellerboxen abgesehen. Am Osterwochenende musste die Feuerwehr zu zwei Einsätzen ausrücken.

21.04.2019

Im Südwesten von Leipzig ist am Samstagnachmittag eine Fahrradfahrerin verletzt worden. Die 35-Jährige touchierte beim Abbiegen einen Pkw, stürzte und erlitt Verletzungen am Rücken. Ein Atemalkoholtest ergab 0,84 Promille.

21.04.2019

Zwei Männer sind bei einer Messerstecherei in Leipzig-Paunsdorf am Freitagmittag verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, gerieten ein 27-Jähriger und ein 36-Jähriger gegen 12.30 Uhr in Streit.

19.04.2019