Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwarzfahrer demoliert Bus in Leipzig-Probstheida
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwarzfahrer demoliert Bus in Leipzig-Probstheida
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 26.04.2019
Auch im Bus wollte der Mann kein Ticket kaufen. (Archiv) Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Probstheida hat ein 32-jähriger Mann am Donnerstag einen Bus demoliert. Wie die Polizei mitteilte, wollte er gegen 21.45 Uhr in der Franzosenallee in ein Fahrzeug der Linie 76 steigen.

Als der Busfahrer ihn nach einem Fahrausweis fragte, weigerte sich der 32-Jährige für die Fahrt zu bezahlen. Der 51-jährige Fahrer verlangte deswegen, dass der Mann den Bus wieder verlässt.

Der 32-Jährige griff daraufhin nach einer der beiden Flügeltüren des Busses und riss diese heraus. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

thiko

Am helllichten Tag, an einem beliebten Leipziger Treffpunkt, hat ein 34-Jähriger eine Frau mit einem Messer angegriffen. Dem mutmaßlichen Täter wird versuchter Mord vorgeworfen. Er kam am Freitag in Untersuchungshaft. Passanten hatten ihn vor Ort festgehalten.

26.04.2019

Eine zehnköpfige Gruppe gerät im Juli 2018 in einem Leipziger Park mit zunehmender Alkoholisierung in heftigen Streit. Plötzlich zückt ein 22-Jähriger ein Messer und sticht einem zehn Jahre älteren Mann mehrfach in den Rücken. War es versuchter Mord? Oder „nur“ gefährliche Körperverletzung?

26.04.2019

Schreckmoment im Leipziger Osten: Bauarbeiter stießen am Bahnhof in Engelsdorf auf einen 250 Kilogramm schweren Sprengkörper. Experten rückten an.

25.04.2019