Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Schwere Körperverletzung und Attacke auf Polizei in der Eisenbahnstraße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Schwere Körperverletzung und Attacke auf Polizei in der Eisenbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 18.05.2017
Schwere Körperverletzung und Angriff auf Beamte: In der Leipziger Eisenbahnstraße sind am Mittwochabend zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Eisenbahnstraße ist es am Mittwoch gegen 20 Uhr zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor einem Dönerladen gekommen. Dabei wurde ein 36-Jähriger schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Als die Polizei wegen der Körperverletzung am Tatort eintraf, kam es nach Angaben eines Sprechers zu einer Attacke gegen die Beamten: Mehrere Menschen griffen die Polizisten an und bewarfen sie unter anderem mit Steinen. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt.

Einer der Angreifer, die gegen die Polizisten vorgingen, wurde bereits gefasst. Die Täter der ersten Attacke konnten noch nicht gefasst werden; gegen sie wird wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Infolge des Angriffs gegen die Behörden wurden Ermittlungen wegen Landfriedensbruch gegen Unbekannt aufgenommen.

Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, trugen sich die Angriffe in Höhe des Rabet zu. Die Eisenbahnstraße wurde zwischenzeitlich vollständig gesperrt, inzwischen ist die Straße wieder befahrbar.

lis