Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Spiegelung löst Feueralarm an Leipziger Brandruine aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Spiegelung löst Feueralarm an Leipziger Brandruine aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 28.04.2018
Am Freitagabend mussten Polizei und Feuerwehr erneut zur Brandruine in der Wurzner Straße ausrücken (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ein vermeintlicher Brand hat am Freitagabend einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Wurzner Straße ausgelöst. Ein Zeuge meldete gegen 22.10 Uhr einen Feuerschein in dem Mehrfamilienhaus, welches vor einem Monat durch einen Großbrand zerstört wurde und seitdem unbewohnbar ist.

Vor Ort stellte sich der Alarm jedoch als Irrtum heraus. Im Innenhof eines Nachbarhauses war ein angemeldetes Lagerfeuer entzündet worden. „Dieses spiegelte sich in einer Fensterscheibe“, berichtete ein Sprecher aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei am Samstag auf Anfrage von LVZ.de.

Anzeige

Wurzner Straße kurzzeitig gesperrt

Vorsorglich seien alle verfügbaren Kräfte nach Volkmarsdorf beordert und auch die Straße gesperrt worden, so die Polizei. Nach einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

In dem sechsstöckigen Wohnhaus an der Ecke zur Annenstraße war am Gründonnerstag ein Feuer ausgebrochen, bei dem eine 40-jährige Bewohnerin ums Leben kam und 16 weitere Menschen verletzt wurden. Den Brand soll ein 32-jähriger Mieter im Erdgeschoss gelegt haben. Der Syrer sitzt wegen Mordes und besonders schwerer Brandstiftung in Untersuchungshaft.

nöß