Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Straßenbahn-Steinewerfer vom Hauptbahnhof weiter flüchtig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Straßenbahn-Steinewerfer vom Hauptbahnhof weiter flüchtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 09.08.2015
Blaulicht
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Freitagabend war die Polizei noch optimistisch, den Täter schnell zu fassen: Ein nach Ermittlerangaben offenbar geistig verwirrter Mann griff an der Westseite des Leipziger Hauptbahnhofs zwei Straßenbahnen mit Steinen an. Gegen 19 Uhr rannte er den Bahnen in der Kurt-Schumacher-Straße nach. An der Ecke zur Berliner Straße warf er seine Geschosse auf die Fahzeuge, zertrümmerte bei einem der beiden eine Heckscheibe. Verletzt wurde dabei niemand.

Die alarmierte Polizei leitete umgehend die Fahndung ein. Nach Angaben einer Sprecherin lag eine gute Personenbeschreibung vor. Bislang hatten die Ermittler aber keinen Erfolg. Auch am Sonntag war der Angreifer noch nicht gefasst, hieß es auf Nachfrage..

Unter Passanten hatten am Freitagabend Gerüchte die Runde gemacht, auf die Bahnen sei geschossen worden. Diese Berichte dementierte das Lagezentrum ausdrücklich.

chg

Dieser Artikel wurde aktualisiert.