Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Straßenbahnen stoßen am Leipziger Hauptbahnhof zusammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Straßenbahnen stoßen am Leipziger Hauptbahnhof zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 16.12.2018
Vor dem Leipziger Hauptbahnhof sind zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig
Leipzig

Unfall am Leipziger Hauptbahnhof: Dort sind am Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Verletzt wurde bei der Kollision niemand.

Wegen des Unfalls kam es aber zu starken Verkehrsbehinderungen und langen Staus. Viele Leipziger, die am Samstag in der Stadt ihre Weihnachtseinkäufe erledigten, mussten auf der Rückfahrt mit langen Wartezeiten rechnen. Denn wegen der Kollision waren auf der Westseite des Hauptbahnhofs in Richtung Astoria-Hotel statt sonst mehrerer zwischenzeitlich nur eine Spur befahrbar.

Vor dem Leipziger Hauptbahnhof sind am Samstagabend zwei Straßenbahnen zusammengestoßen.

Einschränkungen mussten auch die Fahrgäste der Leipziger Verkehrsbetriebe hinnehmen. Betroffen waren die Linien 1, 3, 7, 9, 10, 12 und 15. Die LVB informierte auf ihrer Internetseite über die Umleitungen.

Wie LVB-Sprecher Marc Backhaus zu LVZ.de sagte, kam es im Kurvenbereich zu dem Unfall. Eine der beiden Bahnen kam von der Haltestelle am Hauptbahnhof, die andere aus der Kurt-Schumacher-Straße. Bei dem Zusammenstoß sprangen die Drehgestelle der Bahnen aus den Gleisen. Die Straßenbahnen mussten von Spezialkräften der LVB wieder in die Gleise gehoben werden.

Unfall am Leipziger Hauptbahnhof: Straßenbahnen sollen gegen 22 Uhr wieder fahren

Laut Backhaus sollten zumindest alle Autospuren voraussichtlich gegen 20.30 bis 21 Uhr wieder freigegeben werden. Bis alle Straßenbahnen wieder planmäßig fahren, sollte es aber vermutlich bis rund 22 Uhr dauern.

Unfall auf der Adenauerallee

Zu einem weiteren Unfall kam es am Abend auf der Adenauerallee. Laut Polizei geriet gegen 19 Uhr ein Auto in den Gegenverkehr, drei Menschen wurden verletzt. Die Straße war zwischenzeitlich voll gesperrt.

Hinweis der Redaktion: Zuerst hatte die Leitstelle der Feuerwehr von einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto gesprochen.

Von luc

Bei einem Einbruch in der Nacht zum Samstag hat ein 43-Jähriger ein Ipad gestohlen. Das wurde ihm zum Verhängnis. Die Polizei verhaftete den Mann – gegen ihn lag Haftbefehl vor.

15.12.2018

Anstatt sich einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, ergriff der 19-jährige Fahrer eines Audis in der Nacht zum Freitag die Flucht vor der Polizei. Der Versuch scheiterte, als er von der Straße abkam.

14.12.2018

Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro, Bargeld und EC-Karten erbeuteten mehrere Diebe in der Nacht zum Mittwoch aus einem Leipziger Reihenhaus. Dank des schnellen Eingreifens der Polizei konnten die Täter wenig später gestellt werden.

14.12.2018