Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuerwehr rettet Entenfamilie und Turmfalken
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuerwehr rettet Entenfamilie und Turmfalken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 14.07.2019
Der Höhenrettungsdienst der Feuerwache 5 (Südwest) seilt ab, um zwei hinter einem Netz gefangene Turmfalken zu retten. Quelle: Feuerwehr Leipzig
Leipzig

Als hätten die Kameraden der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren in Leipzig am Wochenende nicht schon ausreichend mit den Folgen der starken Regenfälle am Samstag zu tun gehabt, bewiesen sie am Sonntag auch noch ihr großes Herz für Tiere. Am Sonntag wurden gleich mehrere in Not geratene Vögel aus misslicher Lage gerettet, unter anderem ein in einem Dach eingeklemmter Mauersegler sowie eine Entenfamilie, die sich in der Tiefgarage eines Supermarktes verirrt hatte.

Ein Kamerad der Feuerwache 2 (Nord) trägt die geretteten Entenküken im Beisein der Entenmama zur Luppe. Quelle: Feuerwehr Leipzig

Der spektakulärste Einsatz fand jedoch An der Kotsche statt. Dort hatten sich zwei junge Turmfalken hinter einem Netz verfangenen, das eigentlich Tauben abhalten soll. "Getrennt von ihren Eltern piepten sie um Hilfe. Das wurde zum Glück von einem aufmerksamen Mieter bemerkt", schrieb die Feuerwehr auf Facebook.

Zwei Junge Turmfalken hatten sich An der Kotsche hinter einem Netz verfangen, das eigentlich Tauben abhalten soll. Quelle: Feuerwehr Leipzig

Der Höhenrettungsdienst der Feuerwache 5 (Südwest) seilte sich daraufhin vom Dach ab und schnitt ein Loch in das Schutznetz. "In Freiheit fanden sie sofort ihre Eltern wieder und erhielten Futter!", hieß es weiter.

Video zur Rettung der Turmfalken Nachdem unsere Höhenretter ein Loch in das „Schutznetz“ schnitten, flogen die Jungtiere in Freiheit! Gute Arbeit, Jungs! #WirschützenLeipzig

Gepostet von Feuerwehr Leipzig am Sonntag, 14. Juli 2019

von CN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Bibel und eine Vatikan-Münze, Meißner Porzellan und jede Menge Schmuck: Ein Duo soll gut ein Jahr lang immer wieder in Leipziger Wohnungen und Einfamilienhäuser eingebrochen sein. Zum Prozessbeginn geben die Männer aber nur einen Fall zu.

13.07.2019

Bei zwei Unfällen im Leipziger Stadtgebiet wurden zwei Fahrradfahrer zum Teil schwer verletzt. Eine 67-Jährige musste nach dem Zusammenstoß zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

12.07.2019

Nach einem Zusammenstoß wollte sich ein Autofahrer vom Unfallort entfernen und floh zu Fuß. Polizisten fanden den Schwerverletzten wenig später und brachten ihn in ein Krankenhaus. Er wurde per Haftbefehl gesucht und hatte sich weiterer Delikte schuldig gemacht.

12.07.2019