Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tödlicher Angriff auf Myriam Z. im Auwald – Leipziger Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tödlicher Angriff auf Myriam Z. im Auwald – Leipziger Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 21.04.2020
Knapp zwei Wochen nach dem tödlichen Angriff auf eine 37-jährige Spaziergängerin im Leipziger Auwald sucht die Polizei nach Zeugenhinweisen zur Tat.
Knapp zwei Wochen nach dem tödlichen Angriff auf eine 37-jährige Spaziergängerin im Leipziger Auwald sucht die Polizei nach Zeugenhinweisen zur Tat. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Knapp zwei Wochen nach dem tödlichen Angriff auf Myriam Z. im Leipziger Auwald hat die Polizei einen Zeugenaufruf veröffentlicht. Die 37-Jährige wurde polizeilichen Erkenntnissen zufolge am 8. April um die Mittagszeit im Bereich des Parkplatzes Neue Linie an der Richard-Lehmann-Straße von ihrem ehemaligen Lebensgefährten so schwer verletzt, dass sie wenig später im Krankenhaus an den Folgen der Verletzungen starb.

Der Verdächtige, der 30 Jahre alte Edris Z., wurde einen Tag nach der Tat festgenommen und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Leipzig leitete Ermittlungen wegen des Verdachts des Mordes ein. Sie sucht nun nach möglichen Zeugen, denen am Tattag zwischen 11 Uhr und 12:30 Uhr im Bereich der Neuen Linie/Wundtstraße beziehungsweise der Richard-Lehmann-Straße und der Teichstraße etwas aufgefallen ist.

Leipziger Polizei: Alle Feststellungen wichtig

Für die Ermittlungsbehörden seien sämtliche Feststellungen von möglichen Zeugen in diesem Zeitraum und in diesem Bereich von Bedeutung. Das gelte auch, wenn sie für den Beobachter zunächst keinen Zusammenhang zur Tat zu haben scheinen oder unbedeutend wirken, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

Von CN