Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber fesseln Tankstellen-Mitarbeiterin in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Überall auf Tankstelle in Leipzig: Täter fesseln Mitarbeiterin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 17.01.2021
Eine Tankstelle in der Theklaer Straße im Leipziger Nordosten ist Ziel eines Überfalls geworden. 
Eine Tankstelle in der Theklaer Straße im Leipziger Nordosten ist Ziel eines Überfalls geworden.  Quelle: Holger Baumgaertner
Anzeige
Leipzig

Dramatische Szenen spielten sich am Sonntagmorgen in einer Tankstelle im Leipziger Nordosten ab. Bei einem bewaffneten Überfall ist eine Mitarbeiterin bedroht und dann gefesselt worden.

Zwei Unbekannte hätten die Tankstelle in der Theklaer Straße im Ortsteil Schönefeld gegen 7 Uhr betreten und die Kassiererin unter Vorhalt eines waffenähnlichen Gegenstandes zur Herausgabe von Zigaretten und Bargeld aufgefordert, sagte eine Polizeisprecherin. Anschließend sei die Frau gefesselt worden. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute.

Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Wie viel Bargeld und Zigaretten die Täter erbeuteten, ist noch unklar. Die Kripo nahm vor Ort Ermittlungen auf. Noch fehlt von den Tätern aber jede Spur.

Die Polizei sucht inzwischen mit einer Täterbeschreibung nach den beiden. Demnach soll einer der Männer zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein. Er war maskiert, trug eine dunkle Jacke, dunkle Schuhe und eine graue Jogginghose. Sein Komplize wird als etwa gleich groß beschrieben. Er war mit weißen Schuhen sowie einer dunklen Jacke und dunklen Hose bekleidet. Auch er war maskiert.

Hinweise zu den Tätern oder zur Tat nimmt die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

Von LVZ/nöß/dpa