Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte wollen Fahrkartenautomat in Leipzig-Grünau aufbrechen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte wollen Fahrkartenautomat in Leipzig-Grünau aufbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 06.09.2019
Symbolbild. Sie Polizei war am nächsten Morgen vor Ort. Quelle: Bernd Settnik/dpa
Leipzig

In der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter versucht, einen Fahrkartenautomaten an der S-Bahn-Haltestelle „Grünauer Allee“ in Leipzig zu sprengen. Wie die Polizei mitteilt, fanden die Beamten am nächsten Morgen einen „sprengstoffähnlichen Gegenstand“ und die unbeschädigte Geldkassette vor. Auch Techniker der Deutschen Bahn waren vor Ort. Laut dem aktuellen Ermittlungsstand hörten Zeugen in der Nacht gegen 3.45 Uhr einen lauten Knall.

Die Polizei bittet Zeugen, sich persönlich an das Polizeirevier Südwest in der Ratzelstraße 222 zu wenden oder unter der Nummer (0341) 94 600 anzurufen.

Von lvz

Die vermisste Zwölfjährige aus Leipzig wurde wie vermutet am Bahnhof aufgegriffen worden. Sie war am Mittwoch da letzte Mal in der Nähe ihrer Schule im Zentrum gesehen worden.

06.09.2019

Für das Brandinferno in der Wurzner Straße im Leipziger Osten muss sich niemand verantworten. Das Verfahren gegen einen beschuldigten Syrer ist eingestellt worden. Bei dem Feuer im März 2018 starb eine Frau.

06.09.2019

Zwei Personen sind bei einem Zusammenstoß auf der Rippachtalstraße schwer verletzt worden. Eine Frau hatte in einer Kurve überholt.

06.09.2019