Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Auto in Leipzig-Grünau an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Auto in Leipzig-Grünau an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 02.09.2019
Unbekannte haben in Grünau ein Fahrzeug angezündet. Quelle: dpa
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Brambacher Straße in Leipzig-Grünau einen PKW angezündet. Die Täter schlugen gegen 2.45 Uhr zunächst die Heckscheiben des am Straßenrand geparkten Wagens ein und steckten ihn dann in Brand.

Wie die Polizei mitteilte, wurde durch die Hitzeentwicklung nicht nur das Fahrzeug selbst beschädigt, sondern auch zwei weitere Autos in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr der Südwestwache löschte den Brand. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Von hgw

Wegen Geldwäsche soll ein Leipziger Rechtsanwalt 50 000 Euro Strafe zahlen. Nach Ansicht des Amtsgerichtes flossen über das Konto seiner Kanzlei höhere Beträge, die aus Straftaten stammten. In einem Punkt sprach das Gericht den 41-Jährigen aber frei.

02.09.2019

Sie rasten mit hohem Tempo über rote Ampeln, durchbrachen eine Polizeisperre und rammten einen Streifenwagen: Zwei mutmaßliche Einbrecher versuchten in Leipzig vor einer Kontrolle zu fliehen. Die Fahrt endete vor dem Bundesverwaltungsgericht.

02.09.2019

Bis in die Abendstunden blieb der Wahl-Sonntag in Leipzig nach Angaben der Polizei ohne ernsthafte Zwischenfälle. Auch mehrere Antifa-Demonstrationen gegen die AfD verliefen friedlich.

01.09.2019