Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Keller in Leipzig-Grünau an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Keller in Leipzig-Grünau an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 14.08.2019
Am Dienstagabend hat es in einem Keller in Grünau gebrannt.  Quelle: Eric Pannier/Einsatzfahrten Leipzig
Leipzig

Wieder ein Kellerbrand in Grünau: Die Feuerwehr hat am Dienstagabend einen Brand in einem Leipziger Keller gelöscht. Laut Polizei hat sich ein Unbekannter Zutritt zum Keller eines Mehrfamilienhauses in der Zschampertaue im Leipziger Westen verschafft und dort Gegenstände angezündet. Ein Bewohner des Hauses informierte gegen 21.15 Uhr die Feuerwehr, als ihm die starke Rauchentwicklung auffiel. Die Kameraden rückten mit drei Wehren aus, hatten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Die Hausbewohner mussten nicht in Sicherheit gebracht werden, da sich das Feuer nicht weiter ausbreitete. Es gab keine Verletzten. Zur Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von tsa

Am Dienstagabend sind mehrere Polizisten in der Straße des 18. Oktobers im Einsatz gewesen. Das Polizeiaufgebot stand im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in der Georg-Schumann-Straße.

13.08.2019
Prozess gegen Leipziger Oberstaatsanwältin - Chefanklägerin als Zeugin: „Ich wollte eine Barriere aufbauen“

Im Prozess gegen die Leipziger Oberstaatsanwältin Elke M. (54), der Rechtsbeugung und uneidliche Falschaussage angelastet werden, hörte das Landgericht am Dienstag die Chefin der Staatsanwaltschaft als Zeugin.

13.08.2019

Ein Mann ist am Montagnachmittag in eine Markkleeberger Wohnung eingebrochen und mit der Straßenbahn nach Leipzig geflohen. Die Polizei fand in seiner Wohnung weiteres Diebesgut und Drogen.

13.08.2019