Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter bestellt Riesen-Pizza für die Leipziger Polizei
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter bestellt Riesen-Pizza für die Leipziger Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 20.12.2018
Ein Unbekannter bestellte für die Leipziger Polizei mehrere Riesen-Pizzen. (Symbol) Quelle: Angelika Warmuth/dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Unbekannter hat sich am Mittwoch zwischen 16 und 20 Uhr einen Scherz mit dem 27-jährigen Betreiber eines Pizzalieferdienstes aus Leipzig-Connewitz erlaubt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden zunächst im Namen der Polizeidirektion Leipzig dreimal das Pizza-Special und drei Riesen-Pizzen bestellt. Allerdings wussten die Beamten nichts von einer derartigen Bestellung.

Nachdem der falsche Auftrag noch rechtzeitig erkannt und storniert werden konnte, folgte ein weiterer Scherz durch den Unbekannten. Auf einer Anzeigenseite im Internet veröffentlichte er eine Werbung mit Namen und Telefonnummer des Lieferdienstes und lockte mit Freiverzehr für den ersten Anrufer. Der Ladeninhaber entdeckte die falsche Anzeige, versuchte daraufhin den Betreiber der Internetseite zu kontaktieren und die Anzeige löschen zu lassen. In der Zwischenzeit hatten bereits zwischen 30 und 40 Kunden versucht das angebliche Angebot in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich schrieb ein Kunde eine beleidigende Onlinebewertung auf der Homepage des Lieferdienstes.

Anzeige

Der Inhaber setzte sich daraufhin mit der Polizei in Verbindung und erstattete Anzeige. Die Beamten ermitteln wegen Betrugs und Beleidigung gegen den bisher unbekannten Täter.

Von fbu